KIEFERLE GmbH
Sie sind hier: Startseite

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Alle Preise in unserem Internet- Shop sind Barzahlungs- Festpreise und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (z. Zt. 19%. Wird der Steuersatz verändert, senken oder heben wir die Preise um den entsprechenden Prozentsatz.

Bei Artikeln, für die ein Altersnachweis erforderlich ist, senden Sie uns bitte eine Ausweiskopie mit.

Umgang mit Gas- und Signalwaffen

1. Erwerb und Besitz von Gas- und Signalwaffen
Der Erwerb und Besitz von Gas- und Signalwaffen, die der zugelassenen Bauart nach § 8 Beschussgesetz entsprechen und ein PTB-Zulassungszeichen tragen ist weiterhin erlaubnisfrei ab 18 Jahren.
2. Führen von Gas- und Signalwaffen
Nur wer die tatsächliche Gewalt über Gas- und Signalwaffen außerhalb der eigenen Wohnung, Geschäftsräume oder des eigenen befriedeten Besitztums ausüben will ( führen), bedarf einer behördlichen Erlaubnis - kleiner Waffenschein - (§10 Abs. 4 Satz 4 i.V.m. Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 3 Nr. 2 und 2.1 WaffG-neu).
Der kleine Waffenschein wird auf Antrag von der örtlich zuständigen Waffenbehörde erteilt, wenn der Antragsteller zuverlässig ist und die persönliche Eignung besitzt.
Wer mit Gas- und Signalwaffen nur in seiner Wohnung, Geschäftsräumen oder des eigenen befriedeten Besitztums umgehen will, braucht keine Erlaubnis.
Einer Erlaubnis Bedarf auch nicht, wer die Waffe nicht schussbereit und nicht zugriffsbereit von einem Ort zu einem anderen Ort befördert.
3. Schießen mit Gas- und Signalwaffen
Jedes Schießen außerhalb von Schießständen ist erlaubnispflichtig.
Ausnahmen:
a) Notwehr, Notstand
b) mit Signalwaffen bei Not- und Rettungsübungen
c) mit Schusswaffen aus denen nur Kartuschenmunition verschossen werden kann
(1) durch Mitwirkende an Theateraufführungen und diesen gleich zu achtende Vorführungen,
(2) zum Vertreiben von Vögeln in landwirtschaftlichen Betrieben
d) im befriedeten Besitztum - durch den Inhaber des Hausrechts oder mit dessen Genehmigung - mit Schusswaffen, aus denen nur Kartuschenmunition verschossen werden kann,
e) mit Schreckschuss- oder Signalwaffen zur Abgabe von Start- oder Beendigungszeichen im Auftrag der Veranstalter bei Sportveranstaltungen, wenn optische oder akustische Signalgebung erforderlich ist.

Versand:

Die Lieferung erfolgt per Post oder Paketdienst, Sendungen über 30 kg per Spedition. Wir kennen keinen Mindestbestellwert und liefern auch geringwertige Aufträge aus. Bitte beachten Sie aber, daß bei Bestellungen unter € 30,– die Versandkosten im Verhältnis zum Warenwert sehr hoch sind.

Inland:

Bei Sendungen unter einem Warenwert von € 250, - erheben wir € 5,00 Versandkostenanteil.
Ab einem Warenwert von € 250, - liefern wir porto und verpackungsfrei.

Sperrgut:

Zuschlag für sperrige Güter € 39,-

Export nach Belgien, Dänemark, Frankreich, Niederlande, Luxemburg und Österreich,
Polen, Tschechische Republik:

Bei Sendungen unter einem Warenwert von € 250, - erheben wir € 15,00 Versandkostenanteil.
Ab einem Warenwert von € 250, - liefern wir porto und verpackungsfrei.

Export nach Großbritannien, Italien, Liechtenstein, San Marino, Schweiz, Slowakei,
Slowenien, Spanien, Ungarn:

Bei Sendungen unter einem Warenwert von € 250, - erheben wir € 20,00 Versandkostenanteil.
Ab einem Warenwert von € 250, - liefern wir porto und verpackungsfrei.

Export nach Albanien, Bosnien-Heregowina, Bulgarien, Estland, Finnland, Griechenland,
Irland, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Mazedonien, Montenegro, Norwegen,
Portugal, Rumänien, Serbien, Ukraine:

Bei allen Sendungen unabhängig vom Warenwert erheben wir € 30,00 Versandkostenanteil.

Export nach Ägypten, Algerien, Georgien, Israel, Libanon, Marokko, Russland,
Tunesien, Türkei:

Bei allen Sendungen unabhängig vom Warenwert erheben wir € 40,00 Versandkostenanteil.

Export in alle übrigen Länder der EU:

Bei allen Sendungen unabhängig vom Warenwert erheben wir € 65,00 Versandkostenanteil.

Export in alle Länder außerhalb der EU:

Versandkosten auf Anfrage.

Zahlung per Vorauskasse:

Der Versand erfolgt per Vorauskasse. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail, überweisen Sie dann den Betrag auf eines unserer Konten.

Export:

Lieferungen ins Ausland sind nur per Vorauskasse, PayPal oder Sofortüberweisung möglich.
Sobald Sie uns den Rechnungsbetrag überwiesen haben, bringen wir die Ware unverzüglich zum Versand. Portokosten gehen grundsätzlich zu Lasten des Käufers.

Informieren Sie sich bitte über die Einfuhr- und Zollbestimmungen Ihres Landes. Sämtliche Totschlagfallen dieser Internetseite für Raubwild sind in der Schweiz verboten!

Bei Exporten in Nicht-EG-Staaten wird die im Katalogpreis enthaltene Mehrwertsteuer abgezogen.
Unser Katalog 2015/16 ist mit dem Erscheinen dieses Kataloges ungültig. Wir werden uns bemühen, die Preise bis zum 1.10.2017 zu halten. Ist jedoch eine Preiserhöhung in den nächsten 12 Monaten unvermeidlich, berechnen wir die am Tag der Auslieferung gültigen Preise. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihren Auftrag durch Lieferung der Ware annehmen.
Wir machen Sie darauf aufmerksam, daß wir Ihren Namen und Anschrift und eventuell Ihr Geburtsdatum in unserer EDV-Anlage speichern. Ein fehlerfreier Online-Katalog ist unser Traum. Leider lassen sich Fehler nie ganz vermeiden. Wir müssen uns deshalb Irrtum, technische Änderungen und Verbesserungen vorbehalten.

Rücksendungen/Umtausch:

Innerhalb 14 Tagen nach Erhalt können Sie gelieferte Waren umtauschen. Sendungen müssen grundsätzlich portofrei an uns gesandt werden. Unfreie Pakete werden nicht angenommen. Bei Material- und Lieferfehler erstatten wir die anfallenden Portokosten des günstigsten Versandweges. Rücksendekosten, die durch Annahmeverweigerung einer bestellten und ordnungsgemäß gelieferten Warensendung entstehen, gehen zu Lasten des Kunden.

Ausgeschlossen von der Rücksendung sind

* Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
* Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind,
* Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte.

Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Ihrer Wahl zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so können Sie die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurückgeben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

Online-Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Gerichtsstand

Bei Verträgen mit Kaufleuten, mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichem Sondervermögen wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus der Geschäftsbeziehung sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, der Sitz des Verkäufers, vereinbart.