KIEFERLE GmbH
Sie sind hier: Startseite

Informationen zum Abschluss von Verträgen

Informationen nach Art. 246 c EGBGB



I. Einzelne technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen
Die auf der Internetseite der KIEFERLE GmbH - insbesondere im Warenkorb - oder in sonstigen Formularen präsentierten Produkte zu den jeweilig angebotenen Preisen stellen kein verbindliches Angebot der KIEFERLE GmbH dar.
Der Kunde gibt im elektronischen Geschäftsverkehr über die auf der Internetseite der KIEFERLE GmbH vorgehaltenen Möglichkeiten gegenüber der KIEFERLE GmbH ein rechtlich bindendes Angebot ab, wenn er in elektronischer Form eine Bestellung von Produkten aufgibt.
Nachdem der Kunde bei einer Bestellung auf der Internetseite der KIEFERLE GmbH zur Eingabe der Kundendaten gebeten wurde, wird der Kunde durch Betätigung der jeweiligen Buttons »Weiter« auf eine Folgeseite geleitet. Dort werden Daten des Kunden angezeigt und der Kunde kann Angaben zur Lieferadresse und zur Zahlungsweise machen. Der Kunde kann die Eingaben überprüfen. Der Kunde kann die angezeigten Angaben durch Anklicken des Wortes »Ändern« oder durch Anklicken des Buttons »Zurück« zurückführen und in den auf der dortigen Internetseite enthaltenen Feldern verändern.
Die KIEFERLE GmbH gibt dem Kunden die Möglichkeit, zwischen den gewünschten Versandarten und Möglichkeiten der Bezahlung der Bestellung zu wählen.
Auf einer Folgeseite wird dem Kunden ein Gesamtüberblick über die bestellten Produkte sowie aller von dem Kunden eingegebenen Daten zur Verfügung gestellt. Hierbei wird dem Kunden die Möglichkeit der Überprüfung und Änderung sowohl der Bestellung als auch der von dem Kunden angegebenen Kundendaten ermöglicht.
Der Kunde gibt gegenüber der KIEFERLE GmbH ein rechtlich bindendes Angebot zum Kauf der in der »Übersicht« angezeigten Produkte ab, wenn der Kunde auf dem über das Internet zugänglichen Bestellformular den Button »Kostenpflichtig bestellen« anklickt. Dieses Angebot muss dann durch die KIEFERLE GmbH angenommen werden.
Bei einer Bestellung über die Internetseite der KIEFERLE GmbH sind Einzelheiten des Einkaufs in der Bestellbestätigung enthalten, die die KIEFERLE GmbH bei Eingang der Bestellung dem Kunden per E-Mail zusendet. Durch die Zusendung dieser E-Mail erklärt die KIEFERLE GmbH die Annahme des Angebotes des Kunden. Mit dem Zugang der E-Mail mit der Bestätigung der Bestellung bei dem Kunden ist der Vertrag zwischen dem Kunden und der KIEFERLE GmbH geschlossen. Der Abschluss des Vertrages erfolgt in deutscher Sprache.
II. Speicherung des Vertragstextes nach Eingang der Bestellung und Zugänglichmachung
Die KIEFERLE GmbH speichert den Vertragstext einschließlich der zum Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung gültigen AGB nach Eingang der Bestellung des Kunden zu eigenen Zwecken und zur Durchführung des Vertrages auf einem elektronischen Medium.
Bei einer Online-Bestellung sind Einzelheiten des Einkaufs in der Bestellbestätigung enthalten, die die KIEFERLE GmbH bei Eingang der Bestellung dem Kunden per E-Mail an die von dem Kunden angegebene Adresse übermittelt.
Dem Kunden obliegt die dauerhafte Abspeicherung oder der Ausdruck dieser Bestellbestätigung, damit dem Kunden der Inhalt des Vertrages in dauerhafter Form zur Verfügung steht.

Der Kunde der Kieferle GmbH kann die Bestellbestätigung und deren Annahmeerklärung als Grundlage für den Vertragsschluss speichern, indem der Kunde die mittels E-Mail übersandte Bestellbestätigung im pdf-Format durch Anklicken des Buttons im von dem Kunden benutzten Browser »Datei speichern« oder »Datei speichern unter« auf einem geeigneten Medium speichert oder über den Button im von dem Kunden benutzten Browser für den Drucker ausdruckt.